Fördermittel

Ein kurzer Überblick
Fördermittel für Lastenräder

Förderung der Stadt Nördlingen

Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Nördlingen hat im November/Dezember 2019 die Förderrichtlinie „Lastenräder“ beschlossen.

Die Förderhöhe beträgt 25% der Anschaffungs- bzw. Leasingkosten bis zu einer maximalen Fördersumme von:

750 EUR für Lastenräder
1.000 EUR für Lastenpedelecs

Die Anträge auf Gewährung einer Förderung können vor Abschluss des Kauf- oder Leasingvertrages vom 01.01.2020 – 31.12.2020 gestellt werden.

Der Fördertopf wurde aufgebraucht, bitte erkundigt euch bei der Stadt.

Zur Website der Stadt Nödlingen

Förderung Deutschlandweit

Schwerlastenfahrräder

Förderfähig sind Investitionen für die Anschaffung von

  • elektrisch angetriebene Schwerlastenfahrräder,
  • Schwerlastenanhänger mit elektrischer Antriebsunterstützung oder
  • Gespann aus Lastenfahrrad und Lastenanhänger, bei dem mindestens ein Bestandteil (Fahrrad oder Anhänger) über eine elektrische Antriebsunterstützung verfügen muss.

Elektrisch angetriebene Schwerlastenfahrräder sowie Schwerlastenanhänger mit elektrischer Antriebsunterstützung müssen dabei über ein Mindest-Transportvolumen von 1 und eine Nutzlast von mindestens 150 kg verfügen. (z.B.: eine Europalette bis zu einer Höhe von ca. 105 cm)

Bei Gespannen mit einem nicht-motorisierten Lastenfahrrad oder Lastenanhänger muss das Gesamttransportvolumen des Gespanns mindestens 1 erreichen.

Die Nenndauerleistung der elektronischen Antriebsunterstützung darf höchstens 0,25 kWaufweisen, muss fortschreitend verringert und beim Erreichen von 25 km/h (oder früher) sowie beim Einsetzen des Tretens in die Pedale unterbrochen werden.

Fördersätze

30 Prozent der Ausgaben für die Anschaffung, maximal jedoch 2.500 Euro pro Lastenfahrrad, -anhänger oder Gespann

Zur Website

Förderung Baden-Würtemberg

30 Prozent der Kosten übernimmt das Verkehrsministerium dank der Landesinitiative III Marktwachstum Elektromobilität BW, wenn Sie neues Elektrolastenrad der EG -Fahrzeugklassen L1e bis L5e oder ein Elektrolastenrad mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 25 km/h für den Waren-, Material- oder Personentransport oder einen neuen Elektrolastenanhänger für Fahrräder kaufen oder leasen.

3.000 Euro Maximalbetrag pro Rad stellen wir für Sie bereit.

Zur Website

…und viele mehr! 

Zum Beispiel:

München

Stuttgart

Tuttlingen

Wiesbaden

Nordrhein Westfalen

Berlin

Hamburg

Hannover

Heidelberg

Karlsruhe

Förderung beantragen:

Sie beantragen die Förderung VOR dem Kauf oder Leasing. Dazu bekommen Sie von uns ein Angebot über Ihr Lastenrad und die notwendigen Antragsformulare. Dann bestellen wir Ihr Fahrzeug nach Ihren Wünschen und übergeben es fahrfertig an Sie.